Menu



23. Mai 2010

Eine naive Frage:

Wenn es Menschen gibt,
die meinen,
sie können einer Mehrheit
ein so genanntes Existenzminimum
vorschreiben,
warum sollte diese Mehrheit
dann jener Minderheit
nicht ein Existenzmaximum
vorschreiben können?

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten

Anmerkung schreiben

Schreibe einen Kommentar